Skip to main content

Eine Drehorgel selber bauen

Für Personen, die eine Drehorgel vollständig selbst bauen möchten, gibt es eine Möglichkeit preisgünstig zu einem Instrument zu kommen. Der Orgelbaumeister Axel Stüber liefert vorgefertigte Teile für den Selstbau einer Drehorgel unter dem Namen "Egopan". Hier sind die Pfeifen von erfahrenen Orgelbauern bereits vorintoniert. Das Stimmen der zusammengebauten Orgel ist dann nur noch ein kleines Problem und leicht erlernbar. Diese Erfahrungen beim Stimmen erleichtern übrigens später den Umgang mit der Orgel und man macht sich in diesem Punkt von anderen unabhängig. Der Erwerb eines Stimmgerätes (20 -30 Euro) ist sehr empfehlenswert. Ein weiterer Vorteil bei einer Selbstbauorgel ist die individuelle Gestaltung eines solchen Instrumentes.

 

Lieferanten für den Drehorgelselbstbau:

 

Leder: Herzog & Co, Keltenstraße 3, D-63939 Wörth/Main, Tel.: 09372/9875-0

 

Furniere: Ernst Möhrle, Ruhesteinstraße 465, 72270 Baiersbronn-Obertal

 

Intarsienerstellung nach Bildvorlage: Ernst Möhrle, Ruhesteinstraße 465, 72270 Baiersbronn-Obertal